Die Partnerschaft wächst weiter

Inzwischen sind es bereits 17 Jahre, dass die Kontakte zwischen der Tema-Joint-Church in Ghana und unserer Versöhnungsgemeinde begonnen haben. Vor 14 Jahren gab es dann auch den ersten offiziellen Besuchskontakt in Tema.

Parallel dazu entwickelte sich über die Jahre die Partnerschaft zwischen dem Burgymnasium und der Vocational-Schule (heute: Tema Industrial Mission - Vocational-Training-Institute), deren Gebäude auf dem Gelände der Tema-Joint-Church stehen.

Über die Jahre fanden eine ganze Reihe von gegenseitigen Besuchen sowohl zwischen den Schulen, wie auch den beiden Kirchengemeinden statt.
Inzwischen war der Wunsch entstanden, diese lebendig geführte Beziehung durch einen Partnerschaftsvertrag fest zu verankern, welcher am Sonntag, 12. November 2017 in beiden Kirchen feierlich unterzeichnet wurde.

Deutsch-Lern-Patenschaft

Partnerschaft mit der Tema-Joint-Church (Ghana)
Einladung als Deutsch-Lern-Partner/in

Unsere Partnergemeinde hat sich an den „German Club“ der Partnerschule des Burg-Gymnasiums angeschlossen, der mit Unterstützung des Goethe-Instituts, Accra, vor einigen Jahren gegründet wurde.
Anfang Juni 2019 begann der Deutsch-Unterricht. Zu Beginn sind es zwölf erwachsene Mitglieder der Tema Joint Church im Alter zwischen 27 und 76 Jahren und mit unterschiedlichen Berufen, die sich über den Sprachkurs stärker in die Partnerschaft einbringen wollen.
Für sie – und weitere, die noch dazu kommen – suchen wir Lern-Partner*innen, die bereit sind, für ca. 30 Minuten in der Woche über die kostenlosen elektronischen Verbindungen die Lernenden zu begleiten.
   . Es geht zunächst um das wiederholende Lesen der Texte.
   . Besondere Englisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich.
   . Die Texte des in Tema benützten Kursbuches werden zur Verfügung gestellt.
   . Die einfachen technischen Voraussetzungen für die Gespräche werden,
     wo nötig, genau erklärt.
   . Vor dem ersten Kontakt erhalten die Lern-Partner*innen auf Wunsch
     ausführliche Informationen über die Partnergemeinde und den German Club.

Nicht verhindern können und wollen wir allerdings nicht: häufigere und längere Kontakte, die Entwicklung von erfüllenden Freundschaften und das lebendige Wachsen unserer Partnerschaft. Interessierte bitten wir, sich im Pfarramt der Versöhnungskirche zu melden.