Konfirmandenunterricht

Konfirmation – auf neuen Wegen
Weil der Wonnemonat Mai nicht in gewohnter Weise zur Verfügung stand, mussten neue Wege gefunden werden.

Konfirmationen im Herbst
Die Terminfindung gestaltete sich schwieriger, als zunächst vermutet. Dabei spielte die Abstimmung zwischen den drei Schorndorfer Gemeinden (Stadtkirche, Pauluskirche und Versöhnungskirche) im Bezug auf den Belegungsplan der Stadtkirche eine entscheidende Rolle. Letztlich ergab sich nur eine Lösung, die wie folgt aussieht:
-    Stadtkirche                 11.10.2020
-    Pauluskirche               18.10.2020
-    Versöhnungskirche     25.10.2020
Dies wurde auch nur dadurch möglich, dass die Paulusgemeinde ihre Konfirmation in der Pauluskirche durchführt, weil die Stadtkirche an diesem Termin belegt ist, aber im Blick auf die Zahl der Konfirmanden es dieses Jahr denkbar ist. Voller Zuversicht ist damit nach den Sommerferien der Endspurt zum großen Fest angesagt.

Neuanmeldung ohne Info-Abend
Die Anmeldung in allen drei Innenstadtgemeinden war wie jedes Jahr im Rahmen eines Treffens in den jeweiligen Zentren für den 27. Mai geplant. Da dies so nicht möglich ist, gilt es diesmal die Anmeldung auf schriftlichem Wege den jeweiligen Pfarrämtern zukommen zu lassen. Sobald ein Start für den neuen Konfirmandenjahrgang möglich sein wird, kann dann eine entsprechende Benachrichtigung erfolgen.
Wer nächstes Jahr konfirmiert werden möchte, aber bislang noch keine Einladung erhalten hat, möge sich bitte bei dem jeweils zuständigen Pfarramt melden. Im Regelfall findet der Unterricht und die Konfirmation während des 8. Schuljahres statt.

Konfirmandenjahr 2020/2021

Konfirmandenanmeldung des Jahrgangs 2020/2021:

Bitte um schriftliche Anmeldung bis Mittwoch, 27. Mai 2020 im Pfarramt der Versöhnungskirche.

Die Konfirmation des Konfirmandenjahrgangs 2020/2021 findet am 2. Mai 2021 in der Stadtkirche Schorndorf statt.

Herzliche Einladung!