Herzlich willkommen in der Gesamtkirchengemeinde Schorndorf

Drei Kirchengemeinden innerhalb der Kernstadt Schorndorf

Die Stadtkirchengemeinde, Pauluskirchengemeinde und Versöhnungskirchengemeinde bilden zusammen die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schorndorf.

Sie finden hier die Angebote der drei Teilkirchengemeinden:

Viel Spaß beim Durchblättern unserer Seiten!

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder Anregungen, Vorschläge, Fragen oder Kritik anbringen möchten, dürfen Sie das gerne tun. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.  Natürlich freuen wir uns auch über ein persönliches Gespräch.

 

Arabische Gottesdienst in der Stadtkirche

 

Herzliche Einladung zum Arabischen Gottesdienst

am Montag, 28. Mai 2018 um 18:00 Uhr
in der Stadtkirche Schorndorf
 

Vorschau nächste Termine:

25. Juni 18:00 Uhr in der Stadtkirche

30. Juli Sommerfest im Martin-Luther-Haus

Jesus verbindet - Christustag 2018

Die Lebendige Gemeinde der Kirchenbezirke Schorndorf und Schwäbisch Gmünd lädt am Fronleichnamstag, 31.05.18 herzliche zum Christustag ins Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd ein.

Beginn 09:30 Uhr

Geistliche Chormusik mit dem Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart

 

An Sonntag, 10. Juni, 19 Uhr, lädt die ev. Kirchengemeinde in die Stadtkirche zu einem Konzert mit dem renommierten Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart (cis) ein.

Das Programm enthält Motetten von Samuel Scheidt und J. S. Bach sowie Chorsätze von weniger bekannten Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts (Charles Villiers Stanford, Licinio Refice, Ola Gjeilo).

Im Zentrum des Programms steht die Kantate „Rejoice in the Lamb“ für 4 Soli, Chor und Orchester von Benjamin Britten (1913 – 1976). Zwei Orgelwerke von J. S. Bach, gespielt von Antal Váradi, ergänzen das Programm.

Der an der Stuttgarter Domsingschule beheimatete, ökumenische Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart ist konfessionell wie institutionell unabhängig. 1989 gegründet versteht er seine Arbeit nicht nur rein musikalisch, sondern auch als außerschulische Jugendbildung und sozialpolitischen Auftrag. Ziel der musikalischen Arbeit ist, an die über 1.000-jährige Tradition berühmter Knabenchöre anzuknüpfen und die jahrhundertealte Kultur geistlicher Chormusik weiterzutragen mit einem Repertoire, das von der Renaissance bis zur Moderne reicht. Seit Sommer 2013 steht der Chor unter der Leitung von Michael Čulo.

Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende zur Kostendeckung wird gebeten.

 

 

 

SKY TALK high noon - Kein Herz aus Stahl

Über den Dächern Schorndorfs - zuhören und mitreden 16. Juni 2018
Open 11:00 - Beginning 12:00
Eintritt frei - incl. Welcome-Drink und Fingerfood

 

Kein Herz aus Stahl

Ein spannender Blick auf unsere menschlichen Abgründe und auf die verändernde Macht der Liebe: Über den Umgang mit Versagen und Schwäche, mit Gewalt und Mobbing, mit Wut, Angst und Zorn.

 

 

"So halte ich das aus." - Palliative Betreuung am Lebensende

 

HERZLICHE EINLADUNG ZUM FACHVORTRAG

am Dienstag, 26. Juni 2018 um 19:30 Uhr
im Martin-Luther-Haus Schorndorf
Friedrich-Fischer-Str. 1 

Referenten: Dr. Markus Schuler, Hausarzt und Palliativmediziner im Palliativnetz Rems-Murr, Susanne Seibold, Koordinatorin SAPV Rems-Murr e.V.

Lebensbegrenzende unheilbare Erkrankungen treffen immer mehr ältere Menschen, die heilbare Erkrankungen überstanden haben. Aber auch junge Menschen trifft immer wieder eine Krankheit mit schlechten Aussichten. Die Palliative Betreuung hat sich zum Ziel gesetzt, diesen letzten Weg
gangbar zu machen und die mit der Erkrankung oft stark belastenden Beschwerden wesentlich zu lindern. An diesem Abend werden Sie über die Arbeit des Vereins „Spezialisierte ambulante Palliativversorgung im Rems-Murr-Kreis“ informiert, der vor drei Jahren seine Arbeit aufgenommen hat.

Es lädt ein: Evang. Krankenpflegeförderverein Schorndorf
Eintritt für Mitglieder frei – für Nichtmitglieder 3 EUR

Verantwortlich: Dr. Hansmartin Killguss, Pfarrer Hans Gerstetter
(für den Vorstand) Alexandra Komar-Pristl (Diakoniestation)

Schorndorf bewegt sich - und die Kirche "hält Schritt" beim Altstadtlauf

 

Beim 9. Altstadtlauf mit am Start: Das Kirchen-Diakonie-Team

Ein herzliches Dankeschön dem Läuferteam und den Sponsorinnen und Sponsoren, die es dem Kirchen-Diakonie-Team möglich gemacht haben, für das Kinderreich Rems-Murr gegen Kinderarmut in der Region anzulaufen. 

Gottesdienst- und Veranstaltungstermine der Gesamtkirchengemeinde

Ev. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, Sa 26.05.2018 - Fr 01.06.2018

Hier finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen, die in der angezeigten Woche stattfinden werden. Link zum Wochenplan unten.

Wochenspruch:

Heilig, heilig, heilig ists der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll.

Jesaja 6,3

mehr

Ev. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, Sa 19.05.2018 - Fr 25.05.2018

Hier finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen, die in der angezeigten Woche stattfinden werden. Link zum Wochenplan unten.

Wochenspruch:

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.

Sacharja 4,6

mehr

Ev. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, Sa 12.05.2018 - Fr 18.05.2018

Hier finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen, die in der angezeigten Woche stattfinden werden. Link zum Wochenplan unten.

Wochenspruch:

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.

Johannes 12,32

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Kirchen halten sich an vereinbartes Verfahren

    Kirchengemeinden der beiden Evangelischen Landeskirchen von Baden und Württemberg sowie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Erzdiözese Freiburg gewähren derzeit in insgesamt sechs Fällen Kirchenasyl. Darauf haben die vier Kirchen jetzt hingewiesen.

    mehr

  • Initiative Regenbogen wächst

    Die "Initiative Regenbogen", die sich für eine Gleichstellung Homosexueller in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg einsetzt, verzeichnet wachsenden Zulauf. Inzwischen zählen 58 der rund 1.300 Gemeinden der Landeskirche dazu.

    mehr

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr