Herzlich willkommen in der Gesamtkirchengemeinde Schorndorf

Drei Kirchengemeinden innerhalb der Kernstadt Schorndorf

Die Stadtkirchengemeinde, Pauluskirchengemeinde und Versöhnungskirchengemeinde bilden zusammen die evangelische Gesamtkirchengemeinde Schorndorf.

Sie finden hier die Angebote der drei Teilkirchengemeinden:

Viel Spaß beim Durchblättern unserer Seiten!

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder Anregungen, Vorschläge, Fragen oder Kritik anbringen möchten, dürfen Sie das gerne tun. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.  Natürlich freuen wir uns auch über ein persönliches Gespräch.

 

Offenes Adventsliedersingen in der Stadtkirche

Jeweils samstags vor dem 2., 3. und 4. Advent laden wir ein zum offenen Liedersingen um 10:30 Uhr in der im Chor der Stadtkirche. Hannelore Hinderer und Dr. Juliane Baur zeigen Besonderheiten unserer Advents- und Weihnachtslieder, außerdem können Wunschlieder genannt und gemeinsam gesungen werden. Ein Segenswort für den Tag schließt diese besondere halbe Stunde im Advent ab.

Beginn ist am Samstag, 8. Dezember.

Arabische Gottesdienst in der Stadtkirche

Herzliche Einladung zum ARABISCHEN GOTTESDIENST
in der Schorndorfer Stadtkirche
Montag, 17. Dezember 2018 um 18:00 Uhr

 

 

Entschuldigung im Blick auf den Diskussionsabend im Martin-Luther-Haus am 27. September 2018

Ich bedauere meine Wortwahl am Ende der Vortragsreihe „Wenn Liebe anders ist“. Sie wurde als diskriminierend empfunden. Das wollte ich nicht. Ich möchte mich ausdrücklich dafür entschuldigen.

Pfarrer Thomas Fuchsloch

Die Vortragsreihe zum Thema „Wenn Liebe anders ist…“ wurde von uns als den beteiligten Pfarrern und der Dekanin bewusst gemeinsam gestaltet, im Wissen um die Verschiedenheit unserer Positionen. Wir haben damit auch auf Entwicklungen in unserer Landeskirche reagiert, die bereits seit Jahren diese Diskussion auf vielfältige Weise führt. Wir wollten miteinander einüben, was es heißt, Vielfalt auszuhalten. Dieses Anliegen ist uns weiterhin wichtig. Leider ist es am Ende des letzten Abends durch eine sehr unbedachte Wortwahl von Pfarrer Fuchsloch zu großen Verletzungen gekommen. Dies hätte nicht passieren dürfen. Wir sind deshalb dankbar für seine Bereitschaft, sich ausdrücklich für seine Worte zu entschuldigen.

Keine Frage ist, dass wir zueinanderstehen und weiterhin kollegial zusammenarbeiten, auch wenn wir unmissverständlich von Pfarrer Fuchsloch abweichende Positionen zur gleichgeschlechtlichen Liebe vertreten.

In den nächsten Jahren werden strukturelle Veränderungen auf die Gemeinden zukommen. Wir werden noch enger aneinander gewiesen sein. Dass alle dies nicht als notwendiges Übel, sondern als Chance, miteinander Kirche für alle zu sein, sehen können, dafür wollen wir uns gemeinsam einsetzen.

 Pfarrer Gerstetter, Kläger-Lißmann und Oesterle, Dekanin Dr. Baur

Gottesdienst- und Veranstaltungstermine der Gesamtkirchengemeinde

Ev. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, Sa 08.12.2018 - Fr 14.12.2018

Hier finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen, die in der angezeigten Woche stattfinden werden. Link zum Wochenplan unten.

Wochenspruch:

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21,28

mehr

Ev. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, Sa 01.12.2018 - Fr 07.12.2018

Hier finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen, die in der angezeigten Woche stattfinden werden. Link zum Wochenplan unten.

Wochenspruch:

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

Sacharja 9,9

mehr

Ev. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf, Sa 24.11.2018 - Fr 30.11.2018

Hier finden Sie die Gottesdienste und Veranstaltungen, die in der angezeigten Woche stattfinden werden. Link zum Wochenplan unten.

Wochenspruch:

Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.

Lukas 12, 35

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • O Heiland, reiß die Himmel auf

    Was ist Ihr liebstes Adventslied? Und warum? Diese Fragen haben wir den vier Prälaten der württembergischen Landeskirche gestellt. Für Gabriele Wulz aus Ulm spendet das Lied „O Heiland, reiß die Himmel auf“ Hoffnung und Trost nicht nur in der Adventszeit.

    mehr

  • „Ein Sprecher der Bekennenden Kirche“

    Er war Kirchenpräsident und Landesbischof in Württemberg, Unterzeichner des Stuttgarter Schuldbekenntnisses und Mitbegründer und erster Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Am 7. Dezember vor 150 Jahren ist Theophil Wurm geboren.

    mehr

  • Die Bibel originell präsentieren

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg schreibt den Bibelpreis des Landesbischofs aus. Alle zwei Jahre werden damit Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die auf besondere und originelle Weise die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen.

    mehr