Gemeinsam geht es besser ...

Als landeskirchliche Gemeinden sind wir bemüht, Brücken zu anderen christlichen Kirchen und Aktionskreisen zu schlagen und christliches Leben gemeinsam zu gestalten.
 

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen - ACK in Schorndorf

Die ACK-Schorndorf möchte die Einheit und Zusammenarbeit der noch getrennten Kirchen und Gemeinden in Schorndorf fördern. Dienst und Zeugnis der Mitgliedskirchen sollen in ihrer Gemeinsamkeit unterstrichen werden.  


Den Vorstand der ACK bilden je ein Vertreter der evangelischen, der katholischen und der methodistischen Kirchengemeinde Schorndorf. Die regelmäßige Arbeit der ACK wird beschlossen und begleitet von der Delegiertenkonferenz, die sich aus 12 Mitgliedern der beteiligten Kirchengemeinden zusammensetzt. Inzwischen ist auch die griechisch orthodoxe Gemeinde Schorndorf Mitglied der Delegiertenkonferenz, sowie die evang. Kirchengemeinde Schorndorf-Weiler.
 
Unter dem Dach der ACK Schorndorf haben sich viele ökumenisch begründete Arbeitsgruppen gesammelt. Im Moment sind dies:
- Das ökumenische Montagsgebet für den Frieden
- Der ökumenische Familienarbeitskreis
- Das ökumenische Männervesper
- Der Hospizdienst Rems-Murr
- Der ökumenische Arbeitskreis Aussiedler
- ökumenische Beteiligung an der städtischen Sprachförderung
- Das Taize-Gebet
- Für weitere ökumenische Gruppen sind die Türen weit geöffnet.

Dazu werden gemeinsame Gottesdienste gefeiert, sowie Bibel- und Glaubensgespräche initiiert. Schulseelsorge, Krankenhausseelsorge und die Begleitung konfessionsverschiedener Ehen sollen in ökumenischem Geiste gefördert werden. 
 
Wenn sie Weiteres über die Arbeit der ACK wissen wollen, dann können Sie
a) die Internetseiten  www.ack-bw.de aufschlagen,
 
b) in Kontakt treten mit einem der Schorndorfer ACK-Vorstände
- Pfarrer Thomas Oesterle, Telefon: 07181 76982
- Gemeindereferent Norbert Pauler, Telefon: 07181 5203
- Pastor Stefan Reinhard, Telefon: 07181 62867 (z. Zeit Vorsitzender)

Die Evangelische Allianz in Schorndorf

 

Zur Evangelischen Allianz in Schorndorf zählen sich Christen aus

* den evangelisch-landeskirchlichen Gemeinden Schorndorfs
* der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten)
* der Evangelisch-methodistischen Kirche
* der Volksmission Scala
* Süddeutschen Gemeinschaft
* dem Altpietistischen Gemeinschaftsverband
* dem CVJM

Weitere Informationen zur Gebetswoche und zur Allianzarbeit sind in den jeweiligen Gemeindebüros zu erhalten.

Mit etwa 400.000 Teilnehmern an über 1.200 Orten bundesweit ist die Allianzgebetswoche, vom sonntäglichen Gottesdienst abgesehen, die größte christliche Veranstaltung in Deutschland.
Das gemeinsame Anliegen bildet die Evangelisation für Christus.

 

Der derzeitige Vorsitzende der Evang. Allianz Schorndorf ist

Pastor Stefan Reinhardt
Telefon: 07181 81280

Pastor Schünemann (Scala) ist beeindruckt von dem gestalterischen Talent der Mitarbeiter

In 2016 lud die Ev. Allianz zum dritten Mal zum "Ostergarten" ein. Siehe Bericht in den Schorndorfer Nachrichten.

 

 

 

Die Evangelische Allianz Schorndorf hat zuvor schon 2011 und 2013 die gemeinsame Aktion "Ostern ERlebt" gestaltet, damals war Veranstaltungsort das Schock-Areal.