Gustav-Adolf-Frauenkreis

"Wer das Fenster aufmachen will, muss eine warme Stube haben"

 

Nach diesem Motto gestalten wir unsere Zusammenkünfte.

Biblische Besinnung und Gebet, Singen und Lachen, Teilnahme an Freud und Leid der Kreismitglieder finden ihren Platz.

Wenn Sie Freude und Interesse an der Arbeit des Gustav-Adolf-Werks haben, sind Sie im Kreis willkommen. Und denken Sie daran: Liebe hat keine (Alters-)Grenzen.

In Schorndorf trifft sich der Gustav-Adolf-Frauenkreis in der Regel am
2. Montag im Monat um 09:30 Uhr im Andachtsraum des Karlsstifts, Burgstraße 36.

Kontaktadresse:

Leitungsteam:
Ingrid Härer, Pfarrer i. R. Rainer Härer

Kontakt übers Evang. Dekanatamt
Burgstraße 42
73614 Schorndorf
Telefon: 07181 62213
E-Mail: Dekanatamt.Schorndorfdontospamme@gowaway.elkw.de

 

Rechnerin:
Ursula Herzog
Weckherlinstraße 1
73614 Schorndorf
Telefon: 07181 64430

 

Informationen Gustav-Adolf-Werk Württemberg: www.gaw-wue.de

 

 

Christen sind weltweit miteinander verbunden. Es ist ein Glück, Kontakt und Austausch über die Grenzen hinaus zu haben.

Die Frauenarbeit im Gustav-Adolf-Werk ist ein Beispeil dafür und lädt zu solchem Austausch ein. Gerade auch im "Neuen Europa" zeigt sich, wie wichtig gewachsene Verbindungen sind.

Persönliche Kontakte gewährleisten, dass die Spenden der Frauenkreise gezielt ankommen.

Wir teilen nicht nur materielle Güter, sondern erfahren Horizonterweiterung und lernen von den Christen in der evangelischen Diaspora, wie Glauben und Gemeinschaft auch in schwierigen Zeiten gelebt werden können.

  

Motto:

Ich bitte dich Herr um die große Kraft diesen kleinen Tag zu bestehen, um auf dem großen Weg zu dir einen kleinen Schritt weiterzugehen.

Ernst Ginsberg